Informationen über die Entwicklung des "ItWorks" Projekts

Seit 2015 stand die Frage nach einer Umsetzung eines Digitalen Informationssystems zur Anzeige von Vetretungsplänen und anderen Informationen im Raum. Die Entwicklungsarbeiten starteten erstmals im Rahmen des Sommerfest-Projektes "Projekte mit dem RaspberryPi". Dort wurde die Umsetzung eines solchen Informationssystems mit dem Einplatinencomputer RaspberryPi als Herzstück geplant. Einige Monate des Entwickeln einer passenden Anzeigesoftware für den Pi und der dazugehörigen Kontroll- und Verwaltungssoftware, mit der sich alle gezeigten Informationen bequem von anderen Räumen angepasst werden können. Im Frühjahr 2016 wurde das System erstmalig im Lehrerzimmer umgesetzt, der Einplatinencomputer sitzt hinter einem Monitor, welcher diashowartig sämtliche Vertretungspläne und weitere Informationen anzeigt. Kurze Zeit später begann die Entwicklung einer App, mitder auch Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit bekommen, ohne größeren Aufwand sich Stundenpläne, Vertretungspläne oder auch Kursarbeitszeiten auf einen Blick anzeigen zu lassen.